System C Healthcare („System C“) freut sich bekannt zu geben, dass es der Übernahme des Arzneimittelmanagement-Spezialisten CMM zugestimmt hat. CMM, früher bekannt als WellSky International und JAC, ist vor allem für klinische Software in den Bereichen Pharmazie und Electronic Prescribing and Medicines Administration (EPMA) bekannt. Die Lösungen von CMM werden von einer großen Anzahl von NHS Trusts und Health Boards in England, Schottland, Wales und Nordirland sowie von einer Reihe internationaler Kunden eingesetzt.

Diese Übernahme wird das Produktportfolio von System C erweitern und ist eine hochstrategische Ergänzung der integrierten Cloud-EPR-Suite des Unternehmens. System C wird erheblich in Produktinnovationen investieren, die Interoperabilität mit allen Krankenhaussoftwaresystemen und Drittanbietern aufrechterhalten und gleichzeitig seine Produkte eng in seine elektronische Patientenaktensoftware CMM integrieren, einschließlich klinischer Zusammenarbeit, Pflegeplanung, elektronischer Beobachtungen und Patientenfluss.

Das Produktportfolio von CMM umfasst Intensivpflege, Notfallversorgung, Operationssäle, kontrollierte Medikamente und mobile Lösungen für die Bereitstellung von Closed-Loop-Lösungen am Krankenbett. Seine Chemotherapie-Software ist international weit verbreitet, insbesondere in den Benelux-Ländern und Skandinavien. Seine Apothekenlösungen haben auch eine internationale Präsenz, mit einer groß angelegten Lösung, die etwa sechs Millionen Menschen in 45 Krankenhäusern und 80 Kliniken in Westkap, Südafrika, einsetzt.

CMM beschäftigt Fachexperten, Kliniker, Technologen und andere Experten von seinem Hauptsitz in Essex, Großbritannien.

Robert Tysall-Blay, CEO von CMM, sagte: „System C passt kulturell hervorragend zu uns und hat den Ehrgeiz, die Größe und die Produktpalette, die wir brauchen, um eine Weltklasse-Medikamentenmanagementplattform als Teil eines integrierten EPR anzubieten.“

Dr. Ian Denley, Joint Chief Executive von System C, kommentierte: „CMM ist führend auf dem Markt für Arzneimittelmanagementlösungen und hat eine lange Erfolgsbilanz in der Zusammenarbeit mit Klinikern im gesamten NHS. Seine hochentwickelten klinischen Produkte werden von den Anwendern sehr geschätzt, und wir freuen uns, dass sie der System C-Gruppe beigetreten sind.“

Denley fügte hinzu, dass „System C zusammen mit unserem Care Alliance-Partner Graphnet Health über ein überzeugendes und umfassendes Angebot für integrierte Gesundheitssysteme verfügt, und wir freuen uns, dass die Übernahme von CMM es uns ermöglichen wird, weitere Investitionen zu beschleunigen.“

0 Antworten

Hinterlasse uns einen Kommentar

Möchten Sie in die Diskussion?
Fühlen Sie sich frei zu tragen!

Hinterlasse uns einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.